¥97,020
無料配送: 8月7日 - 12日 詳細を見る
残り1点 ご注文はお早めに 在庫状況について
お客様情報を保護しています
Amazonはお客様のセキュリティとプライバシーの保護に全力で取り組んでいます。Amazonの支払いセキュリティシステムは、送信中にお客様の情報を暗号化します。お客様のクレジットカード情報を出品者と共有することはありません。また、お客様の情報を他者に販売することはありません。 詳細はこちら
出荷元 カメラ売ります買います屋
販売元 カメラ売ります買います屋
出荷元
カメラ売ります買います屋
こちらからもご購入いただけます
¥97,020
& 配送料無料
発売元: メルカドカメラ オンラインショップ
¥97,570
& 配送料無料
発売元: 特価COM
発売元: 特価COM
(2227評価)
過去12ヶ月にわたって94%が好意的
残り2点 ご注文はお早めに
配送料 また、  これらのサプライヤーからの商品のオファーは強調表示されるため、従業員が簡単に見つけることができます
¥98,000
980pt (1%)
詳細
発売元: Amazon.co.jp

OLYMPUS PEN E-P7 14-42mm EZレンズキット シルバー

5つ星のうち3.9 3個の評価

参考価格: ¥107,800 詳細

参考価格は、製造業者、卸売業者、輸入総代理店等、小売業者以外の者(以下「製造業者等」といいます)が設定し、あらかじめカタログや商品本体への印字等により公表されている希望小売価格または製造業者等が小売業者に対して呈示している参考小売価格です。
価格: ¥97,020
OFF: ¥10,780 (10%)
レンズキット
本体
シルバー

購入を強化する

モデル名 OLYMPUS PEN E-P7 14-42mm EZレンズキット シルバー
ブランド オリンパス
フォームファクタ ミラーレス
特徴 手ぶれ補正
シルバー

この商品について

    以下に適合します: .
  • モデル番号を入力してください これが適合するか確認:
  • シンプルで上質なデザインを徹底的に追求したディテールまで美しい小型軽量ボディー
  • クリエイティブな写真表現が楽しめる「プロファイルコントロール」、「アートフィルター」搭載
  • 「M.ZUIKO」の描写力を生かすLive MOSセンサーと画像処理エンジン、ボディー内5軸手ぶれ補正
  • 原産国:ベトナム
もっと見る
【おすすめ最新カメラ】

【おすすめ新発売ドローン】

4/15発売 DJI Air 2S - 1インチセンサー 5.4K動画 4方向センサーで空間を認識 飛行時間31分 最大転送距離8km マスターショット 詳細はコチラ


よく一緒に購入されている商品

  • OLYMPUS PEN E-P7 14-42mm EZレンズキット シルバー
  • +
  • SanDisk サンディスク Extreme Pro SDXC 128GB カード UHS-I 超高速U3 V30 Class10 4K対応[並行輸入品]
総額:
当社の価格を見るには、これら商品をカートに追加してください。
これらの商品のうちの1つが他の商品より先に発送されます。
一緒に購入する商品を選択してください。
【おすすめ最新カメラ】

【おすすめ新発売ドローン】

4/15発売 DJI Air 2S - 1インチセンサー 5.4K動画 4方向センサーで空間を認識 飛行時間31分 最大転送距離8km マスターショット 詳細はコチラ


類似商品と比較する


OLYMPUS PEN E-P7 14-42mm EZレンズキット シルバー
OLYMPUS ミラーレス一眼カメラ PEN E-PL10 ボディー ブラック
OLYMPUS ミラーレス一眼カメラ PEN E-PL9 ボディー ブラック
OLYMPUS ミラーレス一眼カメラ OM-D E-M10 MarkIII EZダブルズームキット シルバー
OLYMPUS ミラーレス一眼カメラ OM-D E-M5 MarkIII ボディー シルバー
FUJIFILM ミラーレス一眼 X-E2 ズームレンズキット シルバー F X-E2S/1855KIT
カスタマー評価 5つ星のうち3.9 (3) 5つ星のうち4.6 (149) 5つ星のうち4.5 (482) 5つ星のうち4.5 (522) 5つ星のうち4.6 (163) 5つ星のうち4.2 (34)
価格 ¥97,020 ¥47,800 ¥49,500 ¥71,780 ¥90,900 ¥119,800
販売者 カメラ売ります買います屋 インサイトECショップ イースクエア オンラインストア旭本店|平日及び土日祝も迅速に対応いたします。どこよりも早く丁寧にお届けいたします! Hantan shop/ さわやか商会
連続撮影速度 (コマ秒) 15 frames_per_second 8.6 frames_per_second 8.6 8.6 10 frames_per_second 情報が提供されていません
ディスプレイサイズ 3インチ 3インチ 3インチ 3インチ 3インチ 3.00インチ
商品本体サイズ 4.95 x 12.15 x 8.36cm 3.9 x 11.71 x 6.8cm 11.71 x 3.9 x 6.8cm 25.5 x 18.8 x 11.6cm 13.53 x 4.97 x 8.52cm 情報が提供されていません
商品の重量 337.01グラム 380.01グラム 332.01グラム 455.01グラム 414.01グラム 350.01グラム
最小シャッタースピード 1/16000秒 1/4000秒 1/16000秒 60秒 1/32000秒 1/4秒~1/4000秒(アドバンストSR AUTOモード時) 、30秒~1/4000秒(全モードあわせて)
発売年・モデルイヤー 2021 2019 2018 2017 2019 情報が提供されていません
光学センサー採用技術 MOS フォーサーズ フォーサーズ 情報が提供されていません フォーサーズ CMOS

キャンペーンおよび追加情報

不明な点がある場合

商品情報、Q&A、レビューで回答を検索

リクエストの処理中に問題が発生しました。後でもう一度検索してください。
すべて 商品情報 カスタマー Q&A カスタマーレビュー

あなたの質問は、この商品を購入した出品者、メーカー、購入者が回答する場合があります。

有効な質問が入力されていることを確認してください。質問は編集することができます。または、そのまま投稿してください。

質問を入力してください。

商品の情報

サイズ:レンズキット  |  スタイル:本体  |  色:シルバー

詳細情報

登録情報

保証とサポート

返品:Amazon.co.jpで購入した商品について、原則として未開封・未使用のものに限り商品到着後30日以内の返品を受け付けます(返品および交換不可の商品を除く)。商品到着後は速やかに商品の状態をご確認ください。初期不良の商品については、お客様からのお問い合わせ内容に応じて返品期間を過ぎてからでも受け付ける場合があります。なお、返品条件は、Amazon.co.jpが発送する商品と、Amazonマーケットプレイス出品者が発送する場合で異なります。家電&カメラの返品について、くわしくはこちら

商品の説明

サイズ:レンズキット  |  スタイル:本体  |  色:シルバー

▪主な特長の詳細

1. シンプルで上質なデザインを徹底的に追求、ディテールまで美しい小型軽量ボディー
「OLYMPUS PEN E-P7」は、「OLYMPUS PEN」シリーズの特長であるシンプルかつ上質さを徹底的に追求し、フロントとリアの各ダイヤルにはアルミ削り出しのパーツを採用するなど、細部のディテールまで作り込まれた端正で洗練されたデザインとなっています。
ボディー単体で337g※3、標準ズームレンズ「M.ZUIKO DIGITAL ED 14-42mm F3.5-5.6 EZ」と組み合わせてもわずか430g、500mlのペットボトル1本より軽く、気軽に持ち歩いて軽快に撮影が楽しめるカメラです。

2. クリエイティブな写真表現が楽しめる「プロファイルコントロール」、「アートフィルター」搭載
構えたままで瞬時に「プロファイルコントロール」に切り替えられる専用のスイッチをボディー前面に備えています。
12の彩度、シェーディングやハイライト&シャドウを細かく調整できる「カラープロファイルコントロール」、モノクロ写真に欠かせないカラーフィルター効果や粒状フィルム効果などを設定できる「モノクロプロファイルコントロール」を活用することで、自分好みのクリエイティブな写真表現が楽しめます。
個性的な写真表現を簡単に楽しめる「アートフィルター」には、モニターに表示されるスライダーを上下に動かすだけで、フィルターの効果を調整できるファインチューン※4も備えています。

3. 「M.ZUIKO」の描写力を生かすLive MOSセンサーと画像処理エンジン、ボディー内5軸手ぶれ補正
2000万画素Live MOSセンサーと、高速処理が可能な画像処理エンジン「TruePic VIII」との組み合わせにより、「M.ZUIKO」レンズの持つ高い描写力を引き出します。
最大4.5段分※5の補正効果を発揮するボディー内5軸手ぶれ補正を備えており、とっさに構えてシャッターを切るようなストリートスナップといった撮影でもぶれない高画質を楽しめます。
またOM-Dシリーズのプロフェッショナル向けモデルで定評ある「顔優先/瞳優先AF」も備え、横顔やうつむいて顔の一部が隠れていても、顔や瞳を自動検出し、ピントを合わせ続けます。


カスタマー Q&A

カスタマーレビュー

5つ星のうち3.9
星5つ中の3.9
3 件のグローバル評価
星5つ
64%
星4つ 0% (0%) 0%
星3つ 0% (0%) 0%
星2つ
36%
星1つ 0% (0%) 0%
評価はどのように計算されますか?

この商品をレビュー

他のお客様にも意見を伝えましょう

上位レビュー、対象国: 日本

2021年7月22日に日本でレビュー済み
サイズ: ボディースタイル: 本体色: シルバーAmazonで購入
1人のお客様がこれが役に立ったと考えています
違反を報告

他の国からのトップレビュー

Alpha
5つ星のうち2.0 Mini Plastik Bomber...
2021年7月29日にドイツでレビュー済み
サイズ: レンズキットスタイル: 本体色: シルバーVine先取りプログラムメンバーのカスタマーレビュー( 詳細 )
カスタマー画像
5つ星のうち2.0 Mini Plastik Bomber...
2021年7月29日にドイツでレビュー済み
... mit der Anmut eines Kinderspielzeuges.

Oder vielleicht die ersten Auswirkungen des Verkaufs der Olympus Kamera Sparte an JIP? Olympus Kameras gibt es nämlich seit Ende letzten Jahres nicht mehr sondern heißt jetzt OMD Solutions (liegt auch extra ein Zettel bei, der das erklärt) und die Mehrheit daran besitzt JIP (die damals auch VAYO übernommen haben und weniger erfolgreich fortgeführt haben).

Vorab ein paar Worte zu mir, damit man weiß, welche Erfahrungen ich bisher sammeln konnte und wie ich zu meiner Bewertung komme. Ich fotografiere professionell Hochzeiten, Taufen, Portraits etc. Die Ausrüstung, die ich dabei verwende, sind zwei Nikon D850. Privat nutze ich eine Fujifilm X100V. Das sind aber nicht die einzigen Marken bzw. Kameras, die ich bisher hatte. Ich hatte z.B. eine Lumix G9 (MFT), kenne die Olympus EM5III, EM10III und EM1III (alles MFT und sehr gute Kameras), ich habe und hatte diverse Fujifilm APS-C Kameras und habe und hatte etliche VF Kameras, u.a. Sony A7II, A7III, Nikon Z6II, Nikon D780.

Ich kenne Olympus und ihre Kameras schon lange und hatte auch die oben genannten Kameras bereits in den Händen. Olympus stand immer für hochwertige Kameras, die sich auch so anfühlen und die auch einiges aushalten. Die PEN E-P7 erfüllt das leider absolut gar nicht.

Bei Kameras, die neu erscheinen, stellt sich auch immer die Frage, wofür und für wen sie gedacht sind. Bei der EM10 Reihe ist das klar ersichtlich, bei der PEN E-PL Serie, bei der EM5 Serie und bei der EM1 Serie. Aber bei der PEN E-P7 habe ich leider absolut keine Ahnung wofür oder für wen sie gedacht ist. Sie ist mit dem Kitobjektiv 14-42mm wirklich sehr klein und passt tatsächlich in eine Jackentasche oder kleine Hosentasche. Was genau hat man aber davon? Es gibt so viele gute Objektive, die das Maximum aus den MFT Sensoren herauskitzeln können, die man aber an dieser Kamera nicht verwenden kann, weil sie einfach zu winzig ist und weil man sie nicht anständig halten kann. Nutzt man sie aber nur mit dem 14-42mm Kitobjektiv, dann kann man eigentlich auch gleich einfach das Handy nutzen. Eigentlich wollte ich mir für die E-P7 ein gutes Objektiv dazu holen, aber jetzt wo ich die Kamera vor mir habe, weiß ich, dass ich mir kein gutes Objektiv holen kann, weil die besseren Objektive größer und schwerer sind, als die Kamera selbst. Man kann die Olympus Pro Objektive nicht wirklich daran nutzen und selbst ein Panasonic Leica 25mm F1.4 oder Sigma 30mm F1.4 wird einfach zum Krampf. Also für wen ist diese Kamera gedacht? Für die Hipster, die mit dem Design der Kamera glänzen wollen und die sich nur selbst fotografieren und filmen? Vermutlich ist genau das die Zielgruppe. Leute, die wirklich fotografieren möchten sollten sich definitiv eher die Em10 anschauen oder die EM5 und wer mehr ausgeben möchte, dann eben die EM1.

Positiv:

- Alle Bedienelemente sind auf der rechten Seite, wodurch man sie (theoretisch) einhändig bedienen kann.
- Sie hat zwei Drehräder auf der Oberseite, nicht wie die PEN E-PL Serie, die nur ein Rad hat.
- Das Design ist sehr schick und erinnert an die PEN-F (eine hervorragende Kamera).
- Sie ist mit dem Kitobjektiv sehr klein (es gibt ja Leute, für die ist das ein Vorteil) und passt in eine Jackentasche.
- Man kann den Bildschirm auch nach unten klappen und dadurch nach vorne richten, wodurch man sich selbst filmen oder fotografieren kann.
- Sie hat einen IBIS, der aber nicht das leistet, was man von den anderen Olympus Kameras so kennt, aber er ist dennoch ausreichend. Bei 14mm konnte ich teilweise eine Sekunde aus der Hand fotografieren, bei 42mm gingen 1/8s bis 1/10s auch noch.
- Der AF funktioniert mit dem Kitobjektiv schnell und genau. Wenn es dunkler ist, braucht er etwas länger, was aber am Objektiv liegen dürfte.
- Man kann den integrierten Blitz per Hand an die Decke richten und kann so zumindest ein bisschen indirekt blitzen.
- An der Vorderseite besitzt sie einen Schalter, wie man ihn von der PEN-F kennt. Mit dem Schalter kann man zwischen Monochrom und Color Modi wechseln, die man individuell einstellen kann. Eine nette Spielerei, wie man es z.B. auch von Fujifilm kennt. Dabei kann man auch die einzelnen Looks schnell und einfach per Touch oder Rädchen einstellen und kann Sachen wie Vignette hinzufügen.
- Wenigstens die Drehräder an der Oberseite sind aus Metall und fassen sich dementsprechend gut an.
- Sie hat Touch und das funktioniert auch bestens.
- Da sie aus Plastik besteht, ist sie ziemlich leicht.

Neutral:

- Die Akkulaufzeit ist wie gewohnt eher niedrig. 300-500 Fotos sollten je nach Nutzung aber drin sein.
- Sie hat keinen EVF / OVF, was man aber vor dem Kauf weiß. Ein EVF / OVF wäre aber durchaus ein Vorteil.
- Sie hat "nur" 20MP. Mehr geht aber aktuell bei MFT auch eben nicht und eigentlich reicht das aus. Es ist eben der uralte MFT Sensor, wie man ihn schon aus etlichen Olympus Kameras kennt.
- Verpackt kommt sie in einem überdimensionierten Karton, in dem gefühlt drei E-P7 platz hätten. Den vielen Müll und den toten Raum kann man sich eigentlich sparen.

Negativ:

- Die Ergonomie ist in meinen Händen einfach grausam. Bisher dachte ich immer, dass die X100V gerade so ertragbar ist, aber die E-P7 fällt da komplett durch. Ich habe aber auch recht große Hände und wie man auf dem Bild sieht, verschwindet die Kamera einfach in meiner Hand. Ich habe ständig das Gefühl, dass sie mir gleich herunterfällt, weil ich weder den Daumen angenehm ablegen kann, noch kann ich sie so insgesamt gut halten.
- Sie ist sehr winzig. Das mag für manche ein Vorteil sein, für mich ist es eher ein Nachteil, weil ich nicht richtig mit ihr arbeiten kann. Um zu verdeutlichen, wie klein sie ist, habe ich ein paar Bilder angehängt. Einmal in meiner Hand und dann im Vergleich zur Fujifilm X100V und Nikon D850. Eigentlich ist eine Fujifilm X100V schon ziemlich klein, aber die E-P7 ist noch kleiner.
- Sie ist komplett aus Plastik. Schon die EM10IV ist komplett aus Plastik, aber jetzt auch noch die E-P7. Wo ist die Verarbeitung und Wertigkeit geblieben, die man von Olympus eigentlich kennt? Kosteneinsparungen? Die Oberseite ist komplett aus Plastik, die Unterseite und auch sonst einfach alles. Man hat das Gefühl, als würde man ein Kinderspielzeug aus Plastik in den Händen halten. Exakt so klingt es dann auch, wenn man sie in die Hand nimmt oder abstellt.
- Es ist kein Ladegerät dabei und man muss per USB laden. Dementsprechend lange dauert es dann auch. Hat man mehrere Akkus, muss man alle nacheinander in der Kamera laden oder man kauft sich ein Ladegerät dazu.
- Die Knöpfe sind auch äußerst winzig und bei manchen dieser Knöpfe muss ich schon genau drücken, um sie zu betätigen.
- Ich dachte eigentlich, dass Fujifilm vom Menü her schon ziemlich merkwürdig ist, was Bezeichnungen und Übersetzungen angeht, aber Olympus ist da definitiv noch schlechter. Ich musste z.B. den Punkt ewig suchen, wo ich die Bildqualität (RWA, JPEG Fine etc.) einstellen kann. Die findet man bei E-P7 nämlich unter "Anwendermenü" -> "F" und dann mit einem merkwürdigen Zeichen davor, das ich noch nie vorher irgendwo gesehen habe und dem Wort "Einstellen" hinter dem Zeichen. Sorry, aber was genau ging da in den Köpfen vor, als das Menü programmiert wurde? Oder ein anderes Beispiel: Unter dem Punkt "Justierung" kann man eigentlich die Kamera auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Unter dem Punkt "Zertifizierung" tauchen bei mir nur asiatische Schriftzeichen auf. Also was genau ging da in den Köpfen vor? Etliche Einstellungen, die ich von anderen Kameras gewohnt bin, such ich hier im Menü vergeblich und die findet man nur, wenn man auf die obere Funktionstaste drückt.
- Sie ist nicht Staub- und Spritzwasser geschützt. Ich konnte keinerlei Dichtungen erkennen, weder am Akkufach, noch am der Abdeckung der Anschlüsse.
- Der Preis (799€ nur für den Body und 899€ für die Version mit dem Kitobjektiv) ist einfach absolut daneben. Für weniger bekommt man eine EM10III oder gar IV und für etwas mehr bekommt man eine Fujifilm X-E4, XS10, XT30 oder z.B. eine Lumix G9 oder eine EM5II oder Em1II. Der Preis wäre für mich in Ordnung, wenn die Kamera nicht komplett aus Plastik bestehen würde. Aber so wie die Kamera vor mir steht, wären maximal 599€ für den Body und 699€ für das Set mit dem 14-42mm gerrecht gewesen. Eine PEN E-PL10 bekommt man auch günstiger und bis auf das zweite obere Drehrad sehe ich da keinen großen Unterschied.
- Der Gesicht AF (ich weiß nicht ob es ein Augen AF sein soll, aber er fokussiert nie auf die Augen) funktioniert teilweise nicht wirklich gut. Das Gesicht muss schon ziemlich frontal zu sehen sein, damit er es erkennt und bei schlechtem Licht wird es auch oft nichts.
- Die Kamera hat einen Micro USB Anschluss. Hallo OMD Solutions? Wir haben 2021 und die Kamera kostet 799€ und es ist ein veralteter Micro USB Anschluss verbaut, anstatt einem aktuellen USB-C Anschluss. Da kein Ladegerät dabei ist und man über die Kamera laden muss, wäre ein USB-C Anschluss einfacher und besser gewesen.

Insgesamt wirkt es so, als hätten sie noch alte Teile übrig gehabt und wollten daraus eine neue Kamera machen und wollen dafür dann 799€.

Eigentlich gefällt mir die Kamera, aber aktuell weiß ich einfach nicht, wofür genau ich sie einsetzen soll. Gerne würde ich hochwertigere Objektive an ihr nutzen, aber da sie so klein ist und die Ergonomie so bescheiden, weiß ich leider nicht, welches hochwertige MFT Objektiv da die beste Wahl wären.
Ich weiß auch nicht, wem ich die Kamera eigentlich empfehlen soll und zu dem Preis kann ich sie eher gar nicht empfehlen. Wer auf das Design steht, sollte sich lieber nach einer PEN-F umsehen oder vielleicht auf einen Nachfolger der PEN-F warten. Ich werde sie jetzt als die Immer-dabei-Kamera nutzen, denn das ist der einzige Zweck wofür ich sie einsetzen kann.

Schade Olympus bzw. OMD Solutions und JIP, aber das ist für mich keine gewohnte Olympus Qualität und das geht zu dem Preis einfach besser.
このレビューの画像
カスタマー画像 カスタマー画像 カスタマー画像 カスタマー画像 カスタマー画像 カスタマー画像 カスタマー画像 カスタマー画像 カスタマー画像
カスタマー画像カスタマー画像カスタマー画像カスタマー画像カスタマー画像カスタマー画像カスタマー画像カスタマー画像カスタマー画像
2人のお客様がこれが役に立ったと考えています
違反を報告